PROJEKT SPLIT MEJAŠI



Mehrfamilienhaus mit insgesamt 120 Wohnungen.

  • Split

  • +385 99 381 9380

  • info@portagroup.hr

    Bruttogeschossfläche ca. 13 303 m2.

    Hochwertige Wohnungen, Zugänglichkeit und eine Reihe von Wohnungen, die für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sind nur einige der Vorteile dieses Projekts.
    Hochwertige Wohnungen, Zugänglichkeit und eine Reihe von Wohnungen, die für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sind nur einige der Vorteile dieses Projekts.
    Die Kombination aus moderner Architektur und Grünflächen in der Umgebung, bietet Komfort und Lebensqualität für alle Altersgruppen.
    Drei Tiefgaragen und acht Obergeschosse.

    Über das Projekt

    120 Wohneinheiten in verschiedenen Abmessungen, die im Sinne maximaler Nutzfläche und Aufteilung ausgestattet sind. Garagen mit 138 Stellplätzen und Nebenräumen (Elektroräume und Lager)
    - Die Gesamtzahl der anpassungsfähigen Apartments für Personen mit eingeschränkter Mobilität beträgt 12 WOHNUNGEN
    - Die Gesamtzahl der öffentlich genutzten Parkplätze beträgt 28, davon 7 für Personen mit eingeschränkter Mobilität

    Über Split

    Split ist die zweitgrößte Stadt der Republik Kroatien und die größte kroatische Stadt an der Ostküste der Adria. Begrenzt von Bergen, Mosor im Nordosten und Kozjak im Nordwesten, liegt sie zwischen den Flüssen Žrnovnica im Osten und Jadra im Norden und stürzt mit ihrer Halbinsel im Westen ins Meer, wo der Marjan-Wald hervorsticht und zur Insel Čiovo führt. Nicht weniger als 15 Kilometer Promenaden entlang des Meeres stellen eine ideale Verbindung mit den Steinstraßen der Altstadt her und verbreiten den Geist des Mittelmeers. Split ist ein wichtiges Kultur- und Verkehrszentrum, der zweitgrößte kroatische Hafen und der drittgrößte Passagierhafen im Mittelmeerraum. Sie ist ein Universitätszentrum und das Verwaltungszentrum der Gespanschaft Split-Dalmatien. Der Hafen Lori auf der Nordseite der Halbinsel ist der Sitz der kroatischen Marine. Nach Zagreb hat sie die meisten diplomatischen konsularischen Vertretungen und Vertretungen internationaler Organisationen in Kroatien. Das Zentrum der Stadt ist der Diokletianpalast, der von 295 bis 305 vom römischen Kaiser - Reformator Gaius Valerius Aurelius Diocletianus - erbaut wurde. Split ist auch für ihre Athleten in der Welt bekannt. In der Stadt sind mehr als 200 verschiedene Vereine mit etwa 15.000 Sportlern aktiv Gemessen an der Einwohnerzahl gehört sie zu den Städten mit den erfolgreichsten Athleten, die olympische, Welt- und Europamedaillen gewonnen haben. Die Werbung für Split als sehenswertes Reiseziel wird von der Zunahme kultureller, festlicher, gastronomischer und anderer Inhalte begleitet. Dies hat zum starken Wachstum der Tourismusbranche beigetragen - der Bau neuer Hotels und Apartmentangebote in Privatunterkünften. So ist Split von einem Durchgangstouristenzentrum zu einem Mekka für Touristen aus aller Welt geworden.